News, Dezember 2018

Gold und Rang 2 an der FVRZ-Gala!

Am 7. Dezember 2018 fand in der Samsung Hall in Dübendorf die 17. FVRZ-Gala statt – und sie wurde für den FC Bäretswil einmal mehr zu einem Erfolg. Zum sechsten Mal in Serie und zum siebten Mal insgesamt wurden wir als «vorbildlicher Verein» ausgezeichnet. Und wie schon im Vorjahr erhielt der FC Bäretswil als einer von sechs Vereinen des Kantons die «Goldene Plakette». Die anderen «Gold-Klubs» der Saison 2017/2018 sind: FC Embrach, FC Stäfa, SC Veltheim, FC Wallisellen und FC Wettswil-Bonstetten. 39 Klubs (im Vorjahr 44) wurden als «Vorbildliche Vereine» ausgezeichnet. In dieser Sparte wird honoriert, wer seiner Aufgabe als Sportverein sowohl intern wie extern initiativ und nachhaltig nachkommt.
Aus den sechs mit der Gold-Plakette ausgezeichneten Klubs wurde mittels elektronischer Abstimmung auch der «Verein des Jahres» gekürt. Da schaffte es der FC Bäretswil mit 24 Prozent Stimmen hinter dem SC Veltheim (28%) und vor dem FC Stäfa (20%) wie schon im Vorjahr auf den hervorragenden 2. Platz.
Wir möchten all jenen danken, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz dafür gesorgt haben, dass der FC Bäretswil zu dieser grossen Ehre kam. Speziell Rolf Bolt, der für uns jeweils die mit dieser Auszeichnung zusammenhängenden administrativen Arbeiten erledigt!