News, Mai 2020

Keine Trainings bis zum 7. Juni 2020

Nachdem der Bundesrat Ende April 2020 kommuniziert hatte, dass es allen Fussballclubs in der Schweiz ab dem 11. Mai erlaubt sei, wieder in Kleingruppen ohne Körperkontakt zu trainieren, hatte der Vorstand bereits erste Vorkehrungen getroffen, ob und wie eine Aufnahme des Trainingsbetriebes unter Einhaltung des Schutzkonzeptes des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) möglich gewesen wäre.
Leider hat der Gemeinderat Bäretswil in seiner Sitzung vom 6. Mai 2020 inzwischen beschlossen, solange das Versammlungs-Verbot im Rahmen der Covid-19-Pandemie gilt (also bis zum 7. Juni 2020), sämtliche Gemeindeliegenschaften (zu diesen gehört auch der Sportplatz Tannacher) für Vereinsaktivitäten und Anlässe geschlossen zu halten.
Den Entscheid der Gemeinde, der ohne Miteinbezug der Vereine getroffen worden ist, respektieren wir, auch wenn aus unserer Sicht – mit dem entsprechenden Aufwand – die Aufnahme eines reduzierten Trainingsbetriebs gemäss den vom Bundesamt für Sport akzeptierten Richtlinien des SFV möglich und organisierbar gewesen wäre.
Wir alle hoffen, dass das Fussballspielen ab dem 8. Juni wieder möglich sein wird und werden euch entsprechend weiter informieren.

Absage Dorf- und Schülerturnier
Leider müssen wir euch auch mitteilen, dass die aktuelle Covid-19-Situation mit den entsprechenden Auflagen die Durchführung unseres traditionellen und beliebten Dorf- und Schülerturniers vom 27./28. Juni 2020 unmöglich macht und der Vorstand dieses für dieses Jahr abgesagt hat. Dies ist sehr bedauerlich – wir freuen uns aber schon jetzt auf die Austragung 2021!

Mit sportlichen Grüssen – und bleibt gesund!

Für den Vorstand

Stefan Kägi und Martin Schmid