News 10. April 2014

«Vielleicht haben wir mehr Leidenschaft»

tanner

Sieg gegen Volketswil. Sieg gegen Oetwil am See. Zwei Triumphe in Folge sind dem Fanionteam schon lange nicht mehr gelungen. Entsprechend freut sich Captain Patrick Tanner.

Patrick, zwei Siege in Serie – wann hat es dies letztmals gegeben?

Schon lange, lange nicht mehr.

Was heisst das?

Das war wohl in der Vorrunde der letzten Saison.

Was ist anders, dass es plötzlich wieder klappt?

Vielleicht wollen die Spieler mehr, kämpfen mehr, haben mehr Leidenschaft.

Was heisst vielleicht? Ja oder nein?

(lacht) 50:50.

Was habt ihr euch für den Rest der Saison vorgenommen?

Wir wollen so viele Punkte wie möglich sammeln.

In dieser Saison habt ihr mit Rino Noto einen neuen Trainer...

...er ist Weltklasse. Das Ultimo für Bäretswil – hart, aber fair. Und er hat eine riesige Ahnung vom Fussball.

Du siehst also positiv in die Zukunft?

Auf jeden Fall. Wir versuchen, alles zu geben – und wollen am Schluss vor dem FC Hinwil stehen.