News 6. Januar 2015

Saisonbericht B-Junioren

Mit einer kurzen Vorbereitung und ohne Testspiele haben wir das Abenteuer B-Junioren in Angriff genommen. Nach einer bitteren 3:4-Startniederlage trotz einer 3:0-Führung gegen den späteren Aufsteiger setzte es im Cup gegen ein höherklassiges Team eine klare Niederlag ab. Unser sehr junges Team versuchte den Fehlstart im kommenden Spiel zu korrigieren – es blieb jedoch beim Versuch.
Nach drei Niederlagen zu Beginn wurden einige Gespräche nötig. Ich für mich wusste immer, dass das Team bestehen kann. Dafür braucht es aber immer die ganze Mannschaft und nicht nur einzelne Spieler. Dies musste nun auch in die Köpfe der SpielerIn eingebrannt werden. Die klaren Ansagen zeigten Wirkung, in den folgenden sieben Spielen erzielten wir sieben Siege, 21 Punkte und belegten schlussendlich Rang 2. An dieser Stelle will ich meinem Team ein grosses Kompliment für das im Herbst Geleistete aussprechen!
Mit einem super Abschlussessen und einem Ausflug ins Alpamare wurde das Fussballjahr 2014 abgeschlossen, nun liegt der Fokus auf der Frühlingsrunde. Das Ziel ist klar formuliert: 1. Platz und somit der Aufstieg in die 1. Stärkeklasse. Hohe Ziele benötigen viel harte Arbeit, es liegt eine anstrengende Vorbereitung vor uns, die wir als Team aber sicherlich gut meistern werden.
Ich möchte es nicht unterlassen, unseren zwei neuen Tenü-Sponsoren Erwin Steiner mit «Stoneycon» und Daniel Brunner mit «fishnmore» für die super coolen Shirts zu danken.
Auch unseren zahlreichen Fans, die uns auf und neben dem Platz unterstützen, ein ganz herzliches Dankeschön!
Roger Bolt